Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt

Sie befinden sich hier: Region West 2011 > Bürger > Wissen > Fragen zur Blauen Tonne > Warum gibt es die Blaue Tonne?



Nebennavigation



Logo

Bildleiste



Hauptnavigation



Hauptinhalt



„Warum gibt es eigentlich die Blaue Tonne?“

Aus Altpapier kann immer wieder etwas Neues entstehen. Und das lohnt sich: Denn das Recycling von Papier, Pappe und Karton schont unsere Wälder und trägt gleichzeitig zum Klimaschutz bei.

Pluspunkt für die Umwelt 

Damit die Wiederverwertung möglich ist, müssen die Materialien getrennt gesammelt werden – am einfachsten durch die Blaue Tonne. So lässt sich das Altpapier später fachgerecht aufbereiten und in den Produktionskreislauf zurückführen. Und bei der Produktion von Recyclingpapier werden sogar zwei Drittel weniger Energie verbraucht als bei der Herstellung von Papier aus neuen Holzfasern.

Teaser Onlineshop Containerbestellung

Damit Wertstoffe leichter recycelt werden können, sammeln wir in verschiedenen Tonnen. Aber wofür genau braucht man die Blaue?



Tagcloud Bürger

Top-Themen

Container | Nachhaltigkeit |
Recycling von A bis Z | Jobs |
Kontakt | Sortiertipps |
Ökologie |

Fußzeile und Copyright



Hotline: 0800 23 06 106
© 2008-2019 REMONDIS SE & Co. KG